Fachartikel

Online-Shop mit WooCommerce erstellen

Als Werbeagentur aus Viersen arbeiten wir im Bereich E-Commerce sehr viel mit der WordPress-Erweiterung WooCommerce. Welche Vor- und Nachteile die Softwarelösung bietet und welches Potenzial WooCommerce hat, zeigen wir Ihnen im Folgenden auf. 

Die Vorteile von WooCommerce

WooCommerce zeichnet sich gegenüber zahlreichen anderen Shopsystemen auf dem Markt insbesondere durch die hohe Skalierbarkeit bei gleichzeitig vergleichsweise geringen Kosten für die Shopwartung und -entwicklung aus. Durch einen niedrigeren Aufwand bei Updates und eine solide technische Basis ist der Gesamtaufwand bei der Entwicklung und Wartung deutlich geringer im Vergleich mit anderen Shopsystemen. Damit sinken unter anderem auch die Kosten für die technische Betreuung durch eine WooCommerce Agentur. 

Gleichzeitig ist WooCommerce in das Content-Management-System WordPress integriert, sodass ein voll funktionsfähiges und leistungsstarkes Content-Management-System von Anfang an integriert ist. Damit kann zum Beispiel die für Onlineshops wichtige Suchmaschinenoptimierung erheblich erleichtert werden. 

Nicht zuletzt kann WooCommerce mit zahlreichen Erweiterungen einen komplexen Onlineshop realisieren, der die damit verbundenen Geschäftsprozesse vollständig digitalisiert. Auch Anbindungen zu anderen Softwaresystemen wie Lexoffice, POS Systemen oder Lagerverwaltungen können problemlos eingerichtet werden.

Welche Nachteile hat WooCommerce?

Natürlich hat WooCommerce wie jede Software auch ein paar Nachteile. Unsere langjährige Erfahrung mit WooCommerce zeigt aber, dass diese sich relativ leicht ausgleichen lassen. 

Beachtet werden muss in jedem Fall, dass WooCommerce ursprünglich nicht für den deutschen Markt entwickelt wurde. Wichtige Funktionen wie Rechnungs-PDF, Lieferschein und Mehrwertsteuer-Ausgabe müssen teilweise nachgerüstet werden. Mit den richtigen Erweiterungen ist dies aber problemlos möglich. 

Auch Rechtstexte werden nicht vom Shopsystem aus mitgeliefert. Als WooCommerce Agentur und eRecht24-Partner stellen wir unseren Kunden die notwendigen Rechtstexte bei der Shopentwicklung zur Verfügung und können auch die notwendige technische Infrastruktur für einen rechtssicheren Onlineshop mit geringem Aufwand umsetzen. 

In der Praxis ist der Einsatz von WooCommerce deshalb meistens nur dann nicht zu empfehlen, wenn eine Anbindung an bestehende IT-Infrastrukturen unmöglich ist oder sonstige Leistungsvoraussetzungen nicht erfüllt werden können. Das ist bei kleinen und mittelständischen Onlineshops in der Regel jedoch kein Thema. 

Ist WooCommerce die richtige Lösung für meinen Onlineshop? 

Die Frage nach der richtigen Lösung für Ihren Onlineshop lässt sich nicht pauschal beantworten. Grundsätzlich eignet sich WooCommerce für den Verkauf von allen physischen und digitalen Produkten. Ob sich das System auch in Ihrem Fall anbietet, können wir gerne in einem unverbindlichen und kostenlosen Erstgespräch gemeinsam erörtern. Wir prüfen dazu Ihre bestehende IT-Infrastruktur und alle weiteren technischen Anforderungen. So können wir schnell herausfinden, ob eine Anbindung möglich ist und auch sonst alle Anforderungen technisch sauber umgesetzt werden können.

Kontaktieren Sie uns dazu gerne für ein unverbindliches Erstgespräch. 

Sie möchten uns schon verlassen?

Gerne können wir uns in einem kostenlosen bzw. unverbindlichen Beratungstermin kennen lernen und über das von Ihnen umzusetzende Projekt sprechen.

Unverbindlichen Beratungstermin buchen!

Da Sie sich schon einige Zeit auf unsere Webseite befinden,
möchten wir Ihnen ein unverbindlichen und kostenfreien
Beratungstermin anbieten.